InfoAudioVideoFotosKontakt
deutschenglishfrançaisрусский中文portuguêsespañol
„A4u - Die ABBA Revival Show“
Der musikalische TOP-ACT!


Lieder, die um die Welt gingen – Hits von ABBA im Sound des neuen Jahrtausends. Präsentiert von der „ABBA Revival Show - A4u“, bekannt aus Funk und Fernsehen. Wer kennt sie nicht, die schwedische Supergruppe ABBA, die am 06. April 1974 mit dem Titel „WATERLOO“ beim Grand Prix de la Chanson im englischen Brighton einen triumphalen Sieg feierte und neue Maßstäbe in der Musikwelt setzte. „The Famous 4“ aus Schweden.
Diese, bei vielen Millionen Fans in den Ohren klingende Musik, vom Gitarristen Björn und dem Pianisten Benny, sowie den weltbekannten Stimmen der blonden Agnetha und der brünetten Frida, begeisterte nicht nur junge Menschen. Durch alle Generationen hört man noch immer begeistert die Hits von ABBA. Die Melodien von „S.O.S.“, „Gimme Gimme Gimme“, „Waterloo“, „Super Trouper“ oder „Dancing Queen“ klingen gerade jetzt, wo das Musical „Mamma Mia“ weltweit Premiere feiert, jedermann in den Ohren.
ABBA erlangte mit einem Feuerwerk an Hits Ruhm auf der ganzen Welt. Und wer erinnert sich nicht gern an den Film „ABBA – The Movie“, der 1977 den Siegeszug der Band in Australien dokumentiert. In den acht Jahren des Erfolges verkaufte ABBA mehr als 180 Millionen Schallplatten – und noch heute gehen täglich 3000 Tonträger von ABBA über den Ladentisch…
1982 trennten sich die Musiker und es gab seitdem keine neuen ABBA – Hits. Jetzt holt die Gruppe „A4u“ diese legendären Jahre zurück und lässt die Pop-Legende mit einer ABBA Revival Show wieder auferstehen. Ute als Agnetha, Lutz als Björn, Frank als Benny & Simone als Anni-Frid – das sind vier Musikprofis, die in namhaften Bands und als Solisten große Erfolge feiern konnten. Mit der „ABBA Revival Show - A4u“ schreiben sie ein Stück Musikgeschichte weiter. Im Outfit der 70er Jahre wird ein bezauberndes Showerlebnis produziert, das seinesgleichen nur im Original wieder findet.
„A4u - Die ABBA Revival Show“ steht für ein temperamentvolles Feuerwerk der Gefühle und garantiert ein Revival der unvergleichlichen musikalischen Atmosphäre, die viele schon vergessen glaubten.
„Der ABBA Revival Show - A4u“ wurde in Luxemburg von RTL der „Revival Award“ für „Die beste Oldie Show der letzten 10 Jahre“ verliehen. „A4u“ ist sehr stolz auf diese Auszeichnung.
„A4u“ Silvester 2002 / 2003 am Brandenburger Tor vor mehr als einer Million Zuschauern. Das große Abschlusskonzert mit Gloria Gaynor und A4u auf der IGA 2004 in Rostock oder die Eröffnungsveranstaltung zur „Kieler Woche 2003“ die mehrfach bundesweit im Fernsehen übertragen wurde. Ob bei Carlo von Tiedemann in der „Aktuellen Schaubude“ oder in der Sendung mit Carmen Nebel beim MDR-Fernsehen „Musik für Sie“ – „A4u“ hat eine starke Medienpräsenz.
Im Oktober 2006 überreichte der GEDU-Verlag „Der ABBA Revival Show - A4u“ feierlich das „Goldene Künstler-Magazin“ in der Stadthalle Sindelfingen. Die Show wurde mit dem Titel „Künstler des Jahres, Sparte Revival-Show“ ausgezeichnet.
Und die Erfolgsgeschichte geht weiter: Im Jahr 2007 erhielten die Vier eine der begehrtesten und wichtigsten Auszeichnung der deutschen Musikbranche, den „Fachmedienpreis“. Noch im gleichen Jahr folgte die Nominierung zum „Allstars Award 2009“.
Nach Gastspielen in ganz Europa, kehrte A4u zum Jahreswechsel 2007/2008 sehr erfolgreich aus Moskau zurück. Sofort folgend, die Konzertreise in Frankreich mit Gloria Gaynor, Precious Wilson feat. Eruption, Patrick Hernandez, Gibson Brothers, Lee John, Patrick Juvet und Bonnie Tyler, läuft die Planung für eine Konzertreihe in Südamerika auf vollen Touren.

Auch 2009 wird die Show ausgezeichnet. Der GEDU-Verlag verleiht das „Goldene Künstler-Magazin“ mit dem Titel „Künstler des Jahres 2009“ - Der ABBA Revival Show - A4u.

A4u - Die ABBA Revival Show ist nominiert für den ARTIST ALLSTARS AWARD 2010 in den Kategorien MUSIKER DES JAHRES und SHOW DES JAHRES.
 
 
Impressum